Desperate Housewives for Brazil

Seit 2008 rennt die Laufgruppe 'Desperate Housewives' am Luzerner Marathon mit, um Spenden für nachhaltige Projekte zu sammeln. Diese werden jeweils eins zu eins übermittelt: bisher konnten bereits über 100'000 SFR eingesetzt werden. Ein grossartiges Ergebnis, das einen kleinen Unterschied bewirkt. 

Das diesjährige Projekt unterstützt Frauen und Familien in Brasilien. Es soll unter anderem junge Mädchen während einer häufig ungewollten Schwangerschaft begleiten und bedürftigen Erwachsenen die Möglichkeit bieten, eine Arbeit zu erlernen, um langfristig ein eigenes Einkommen zu generieren. 
Das Motto der "desperate housewives", vorallem in Kinder und Bildung zu investieren, ist somit auch 2014 voll erfüllt.

Am 26. Oktober 2014 findet der nächste Luzern Marathon statt und auch dieses Mal sind die Desperate Housewives wieder dabei und freuen sich über Unterstützung!